Mindestens fünf Sitze sind das Ziel

FWG Iffezheim nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Mit einem ein­stim­mi­gen Votum hat die Freie Wäh­ler Gemein­schaft (FWG) Iffez­heim ihre 14 Kan­di­da­ten ins Ren­nen um die Sit­ze im Gemein­de­rat geschickt. Von den der­zei­ti­gen fünf Räten tre­ten Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Man­fred Weber, Bür­ger­meis­ter-Stell­ver­tre­te­rin Andrea Wink­ler, Tho­mas Kro­ni­mus und Ste­fan Schnei­der wie­der an. Aus per­sön­li­chen Grün­den ver­zich­tet Anton Schniertshau­er auf eine wei­te­re Kan­di­da­tur. Ziel ist es, min­des­tens fünf Sit­ze zu errin­gen. Die­ses Ziel ist durch­aus rea­lis­tisch, gaben sich die Mit­glie­der in der Ver­samm­lung opti­mis­tisch. Dabei setzt die FWG am 25. Mai auch auf zwei jun­ge Kan­di­da­tin­nen, die die 377 Erst­wäh­ler in der Gemein­de akti­vie­ren und für sich gewin­nen sollen.

In der Nomi­nie­rungs­ver­samm­lung unter der Lei­tung von Gün­ter Grill­hiesl am Mitt­woch stell­ten sich in der Sport­gast­stät­te die fol­gen­den Kan­di­da­ten vor (in der Rei­hen­fol­ge ihres Lis­ten­plat­zes): Man­fred Weber (60), Andrea Wink­ler (56), Tho­mas Kro­ni­mus (38), Ste­fan Schnei­der (51), Wal­traud Frü­he-Mar­tin (61), Ger­hard Knecht (58), Susan­ne Schä­fer (55), Ste­fan Etz­korn (57), Jür­gen Wal­ter (49), Bea­tri­ce Mül­ler (26), Klaus Bren­ner (54), Mela­nie Zol­ler (25), Richard Gröhl (56) und Mar­tin Schä­fer (48).

Für den Kreis­tag kan­di­die­ren Andrea Wink­ler, Man­fred Weber und Klaus Bren­ner. Alle 14 Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten stel­len sich u. a. am 27. April den Fra­gen der Iffez­hei­mer Wäh­ler. Dann sind sie näm­lich auf dem Gelän­de des Land­wirt­schafts­be­trie­bes von Gemein­de­rat Ste­fan Schnei­der anzu­tref­fen, der an die­sem Tag unter dem Mot­to „Glä­ser­ne Pro­duk­ti­on“ zu einem „Tag der offe­nen Tür“ einlädt.

Wer sich über die FWG Iffez­heim infor­mie­ren möch­te, kann das seit ver­gan­ge­ner Woche auch im Inter­net unter www.fwg-iffezheim.de. Auf die­ser Sei­te fin­den Inter­es­sier­te wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Wahl­pro­gramm, eine aus­führ­li­che Vor­stel­lung der Gemein­de­rats­kan­di­da­tin­nen und ‑kan­di­da­ten sowie die Geschich­te der Frei­en Wäh­ler Iffezheim.

Weitere News

Neujahrsempfang am 08.01.2024

Beim Neu­jahrs­emp­fang der Gemein­de Iffez­heim am 08.01.2024  hat­ten wir die Mög­lich­keit, auf­grund unse­res 25-jäh­ri­gen Ver­eins­be­stehens einen kur­zen Rück­blick über die bis­he­ri­gen Akti­vi­tä­ten der FWG Iffez­heim...